Rules of Review




(Klickt einfach auf den jeweiligen Link, um zu dem gewünschten Beitrag zu gelangen!)




Punkt 1: Begründungen sind das A und O









Punkt 2: Spoiler unerwünscht






Punkt 3: Ironie ist fehl am Platz



 


Punkt 4: Nichtssagende Aussagen vermeiden







Punkt 5: Das richtige Bewertungssystem






Punkt 6: Positiv und Negativ, das Eine geht nicht
         ohne  das Andere





Punkt 7: Eine Nacht Schlaf bringt meistens Klarheit







Punkt 8: Absolutes No-Go: Beleidigungen







Punkt 9: Schreibstil ist genau wie Musik
         Geschmackssache






Punkt 10: Ehrlichkeit punktet






Punkt 11: Fürchte dich nicht!








Punkt 12: Konstruktive Kritik richtig gemacht








Punkt 13: Wortzahlen sind relativ








Punkt 14: Klappentexte bleiben Klappentexte







Auch für Autoren gibt es einiges zu beachten, wenn es um Rezensionen geht. Ich habe hierzu einige Punkte seperat festgelegt.




Punkt 1: Stell niemanden an den Pranger








Punkt 2: Das Zauberwort








Punkt 3: Arbeite, lerne, entwickle








Punkt 4: Warum es nicht ohne geht








Punkt 5: Veriss, was tun?








Punkt 6: Wer rezensiert meine Werke?








Diese Liste wird sich stetig erweitern und ergab sich aus einer groß angelegten Umfrage innerhalb diverser Blogger, Reszensenten und Autoren. Im Laufe der Zeit wird zu jedem dieser Punkte ein Artikel erscheinen, der als Blog-Eintrag erscheint und anschließend auf dieser Seite verlinkt wird.
Für Anregungen, Fragen und Verbesserungsvorschläge bin ich jederzeit über das Kontaktformular zu erreichen!

Es grüßt

Winifred Wortreich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen